In Corona-Zeiten: Mit Musik geht alles besser...

 

... das denkt sich auch unser Max und erfreut die Mitarbeiter, die anderen Bewohner und Handwerker,
die derzeit in der Wohnstätte arbeiten, mit einem kleinen Ständchen ... eine tolle Idee, vielen Dank, lieber Max!

  
(Foto Schlagzeug: www.someoner.de)

 

Die positive Wirkung der Musik wird unter anderem auch in unserer Musik-Therapie für Menschen mit Autismus eingesetzt. Im Förderzentrum in Bürvenich befindet sich ein vielseitig ausgestatteter Musikraum mit Schlagzeug, riesigem Gong, Klavier und vielen anderen Musikinstrumenten. Die verbale und nonverbale Ausdrucksfähigkeit sowie die Ausdauer und Konzentration zu verbessern sind zum Beispiel Ziele der Musiktherapie. Die individuelle Kreativität, eigene Wahrnehmung und auch das Selbstvertrauen können durch Improvisation und Musizieren gefördert werden. Weitere Informationen zu unserer Autismus-Therapie finden Sie hier: