Menü-Icon

Machen Sie Ihre Ausbildung bei der Lebenshilfe HPZ

Die Arbeit bei der Lebenshilfe HPZ ist eine Arbeit, die Berufung ist. Es ist eine Arbeit, die Spaß macht und immer abwechslungsreich ist. Die verschiedenen Abteilungen sind Teil der internen Ausbildung und zeigen, wie vielseitig die Arbeit bei der Lebenshilfe HPZ ist. 

Wir bilden zum Heilerziehungspfleger/in aus
Heilerziehungspfleger/innen nehmen pädagogische und pflegerische Aufgaben mit und für Menschen mit Behinderung wahr. Sie begleiten Menschen mit Handicap in allen Lebensbereichen, wie Arbeit, Freizeit, Wohnen und Bildung. Ihr Aufgabenfeld bestimmt sich vor allem durch die besondere Lebenslage des Menschen mit Behinderung. Autonomie und Inklusion sind wichtige Ziele ihrer Arbeit. Heilerziehungspfleger/-innen sind pädagogische und pflegerische Fachkräfte in Einrichtungen der Eingliederungshilfe.

Die praxisintegrierte Ausbildung (PIA) zum Heilerziehungspfleger/in dauert 3 Jahre. Die Ausbildung endet mit der dem Fachschulexamen zum staatl. geprüften Heilerziehungspfleger/zur staatl. geprüften Heilerziehungspflegerin.

In Kooperation mit der Berufsfachschule in Füssenich oder dem NRW Berufskolleg in Hürth findet die Ausbildung eng verknüpft statt.

Voraussetzungen:
Fachoberschulreife und zusätzlich entweder

Die Ausbildung beginnt jährlich zum 01. August
Bewerbungszeitraum: 01.09.-31.12. des Vorjahres.
 

Sie haben Fragen zur Ausbildung bei der Lebenshilfe HPZ und möchten bei uns eine Ausbildung machen?

Rufen Sie uns an, wir sind gerne für Sie da!

Vera Immekeppel Vera Immekeppel Prokuristin / Verwaltungsleitung Tel.: 02425 709-108
Philipp Krosch Philipp Krosch Personalabteilung, Leitung Personalabteilung Tel.: 02425 709-102