02425 / 7090

Wir sind momentan leider nicht erreichbar

Ich wünsche einen Rückruf


Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt, Googles Datenschutz und Nutzungsbedingungen treffen zu.
Unser Förderzentrum in Zülpich-Bürvenich
Jetzt bewerben: Ausbildung Heilerziehungspflege
Mehr erfahren
Neuer Standort in Zülpich-Geich
Mehr erfahren

Willkommen bei der Lebenshilfe HPZ

Immer in Bewegung bleiben... neugierig sein... in Veränderungen immer die Chance sehen...

...dies ist ein wichtiges Leitmotiv der Lebenshilfe HPZ bei der Arbeit mit Menschen mit Behinderung. Die veränderten Bedarfe der von uns betreuten Menschen auch im Wandel der Zeit, stellen immer wieder Anforderungen an uns, entsprechende Angebote für den jeweiligen Lebensabschnitt anzubieten. 

In den letzten Jahren entstanden so ganzheitliche Angebote im Kreislauf des Lebens vom Kind bis zum Senior für Menschen mit Behinderung an 14 Standorten im Kreis Euskirchen, Kreis Düren und Rhein-Erft-Kreis mit rund 270 Mitarbeitern und ca 500 Kunden.

Verstärkung gesucht!

Sie möchten sich verändern und suchen eine neue Herausforderung? Als stark wachsendes Unternehmen suchen wir permanent neue Mitarbeiter in allen Bereichen.

Sprechen Sie uns gerne an oder bewerben sich einfach direkt initiativ.

Mehr erfahren


Achtung neue Telefonnummer für das HPZ Beratungszentrum/Zentralverwaltung in Zülpich-Geich!
Das HPZ Beratungszentrum in Zülpich-Geich hat ab sofort eine neue Telefonnummer: 02252 83504-0
Die bekannten Durchwahlen der Mitarbeiter dort bleiben erhalten. Sie finden die entsprechenden Telefonnummern Ihrer Ansprechpartner in der Rubrik "Ansprechpartner"

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!


 


Die Lebenshilfe HPZ informiert zur Corona-Situation:


Wir von der Lebenshilfe HPZ nehmen unseren Auftrag, die Menschen mit Behinderung zu betreuen und zu schützen gerade in der jetzigen Zeit besonders ernst. Der gleiche Auftrag besteht natürlich auch für unsere Mitarbeiter. Wir handeln stets auf der Grundlage der Vorgaben des Bundesministeriums für Gesundheit, des Robert-Koch-Institutes (RKI), des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (MAGS) sowie nach den Vorgaben der zuständigen WTG Behörde und in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Euskirchen. Im Rahmen des Risikomanagements in Sachen Corona für die ambulanten und stationären Einrichtungen und Dienste der Lebenshilfe HPZ haben wir entsprechende Leitlinien und ein ausführliches Hygienekonzept erstellt. Diese Leitlinien und Konzepte werden bei Bedarf stets aktualisiert und mit unseren Nutzer*innen sowie deren Angehörigen und gesetzlichen Betreuer*innen besprochen.
Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, sind wir sehr gerne für Sie da!

Christian Pfaff
Prokurist / Pädagogische Bereichsleitung
Mobil: 0160 93889674, E-Mail: c.pfaff@lebenshilfe-hpz.de oder Verwaltung der Lebenshilfe HPZ 02425 7090

Wir wünschen Ihnen allen von Herzen alles Gute und "Bleiben Sie gesund!"
Die Geschäftsführung und das ganze Team der Lebenshilfe
HPZ

Für Sie vor Ort

Partner & Förderer