02425 / 7090

Wir sind momentan leider nicht erreichbar

Ich wünsche einen Rückruf


Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt, Googles Datenschutz und Nutzungsbedingungen treffen zu.

Historie

Liebe Leserinnen und Leser,

die Lebenshilfe HPZ ist stetig in Bewegung, entwickelt neue Konzepte und passt die Angebote den sich wandelnden Bedürfnissen der Kunden und deren Angehörigen an. Im Anschluss finden Sie einige Meilensteine in der Historie des gemeinnützigen Unternehmens.

1971

  • Lebenshilfe kommt nach Zülpich-Bürvenich
  • Landesverband der Lebenshilfe NRW e.V. pachtet das Gelände als   Schulungs- und Erholungsheim

1972

  • zusätzlich Kindererholung und Mutter-Kind-Kuren

1973

  • Kurzzeitunterbringung von Kindern und Jugendlichen

1976

  • Gründung der Lebenshilfe Heilpädagogisches Eingliederungszentrum HPZ gemeinnützige GmbH

1977-1978

  • Neubau der Wohnstätte

1979-1982

  • Um- und Erweiterungsbau des Kinderheims auf 82 Plätze

1983

  • Eröffnung Außenwohngruppe in Zülpich-Bürvenich

1986

  • Eröffnung Wohnstätte Schleiden

1994

  • Eröffnung Kinderheim Schmidtheim

ab 2006

  • Umstrukturierung und Überführung des Reha-Zentrums in das   Förderzentrum (zunächst Kinderheim Bürvenich) in enger Zusammenarbeit mit dem LVR

2007

  • 1. Meilenstein: Eröffnung Ambulantes Beratungs- und Therapiezentrum für Menschen mit Autismus im Förderzentrum in Zülpich-Bürvenich
  • Inbetriebnahme der „Inhouseschule“ im Förderzentrum in Zülpich-  Bürvenich als Zweigstelle der Hans-Verbeek-Schule, Euskirchen, für die Bewohner des Kinderheims
  • Inbetriebnahme Mobiler Sozialer Dienst
  • Sukzessive Überführung des Konzepts des Rehazentrum bezüglich  Kurzzeitwohnen für Kinder und Jugendliche bis max. 6 Wochen in das neue Konzept des Förderzentrums in Zülpich-Bürvenich
  • Einführung Menüservice

2010

  • 2. Meilenstein: Eröffnung Barbarahof HPZ in Mechernich für Senioren mit einer geistigen Behinderung in Kooperation mit dem   Unternehmensverbund Kreiskrankenhaus Mechernich GmbH
  • 3. Meilenstein: Eröffnung selbstständiges Ambulant Betreutes Wohnen für   Erwachsene mit geistiger Behinderung, Zülpich am Gottsberg

2011

  • Eröffnung BeWo*, Zülpich Bonner Straße
  • 4. Meilenstein: Bauliche Vollendung nach der Übergangsphase:  Fertigstellung des „Förderzentrum“ Kurze Wege – schnelle Hilfe: alles unter einem Dach

2014

  • Eintritt in die Familiengenossenschaft, als Unterstützung und   Förderung der eigenen Mitarbeiter, Mitarbeiterbindung
  • Eröffnung BeWo* u. Beratungszentrum, Schleiden Am Markt
  • Eröffnung Ambulantes Beratungs- und Therapiezentrum für   Menschen mit Autismus in Brühl

2015

  • Zertifizierung zum „Familienfreundlichen Arbeitgeber“ durch die   Bertelsmann Stiftung
  • Eröffnung BeWo*, Zülpich Geicher Gasse

2016

  • Eröffnung BeWo*, Zülpich Hoven
  • 5. Meilenstein: Eröffnung BeWo* für Menschen mit Autismus sowie Autismus-Ambulanz, Euskirchen An der Vogelrute  „Leben im Quartier“ Euskirchen: Menschen mit und ohne Behinderung leben zusammen und begegnen sich

2017

  • Eintritt in die Dienstleistungsgenossenschaft
  • Gründung HPZ Akademie als Weiterentwicklung der eigenen   langjährigen Bildungsstätte mit dem Ziel der Personalentwicklung,   Personalbindung und Fachkräftesicherung

2018

  • Umbau Wohnstätte Bürvenich (geplant bis Anfang 2020)

 

* BeWo: Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderung