Lockerung der Besuchsregelungen in der Coronaschutzverordnung

Die bisherigen Besuchsregelungen der CoronaSchutzVO vom 17.03.2020 sind nun durch einen ministeriellen Erlass vom 05.05.2020 gelockert werden. Aktuell erarbeiten wir die Konzepte, auch zum Schutz der anderen Bewohner und Mitarbeiter, die vom Gesundheitsamt und der Heimaufsicht geprüft und genehmigt werden müssen, und bereiten Räumlichkeiten für Sie vor, so dass Sie bald. Ihre Verwandten bzw. Betreuten in unseren Wohneinrichtungen wieder besuchen dürfen. Darüber freuen wir uns sehr!

Zum Schutz der Bewohner vor einer Covid-19-Infektion ist es nun besonders wichtig, die geltenden Hygienestandards und die strengen Auflagen einzuhalten. Hier finden Sie die entsprechenden Hygieneregeln:

  • Besuche können aktuell nur nach vorheriger Anmeldung und Absprache erfolgen. Terminabsprachen (noch nicht die Besuche selbst!) sind möglich ab Montag, den 11.05.2020. Nachfolgend finden Sie Ihre Ansprechpartner zur Terminabsprache montags bis freitags in der Zeit zwischen 9 und 13 Uhr für die entsprechende Einrichtung:
    • Für die Wohnstätte Bürvenich und AWG: Einrichtungsleitung (Herr Neyses) Telefonnummer 02425 709-133
    • Für die Wohnstätte im Förderzentrum: Wohngruppe 6: Telefonnummer 02425/709-126 und für Wohngruppe 5: Telefonnummer 02425/709-125
    • Für die Wohnstätte Schleiden: bei der Einrichtungsleitung Telefonnummer 02445 - 95220.
    • Für das Kinder- und Jugendwohnen in Zülpich-Bürvenich Telefonnummer 02425/709-117 sowie Telefonnummer 02425/709-110
    • Für das Kinder- und Jugendwohnen in Schmidtheim Telefonnummer 02425/709-110 sowie Telefonnummer 02425/709-117
  • Besuche können in separaten Arealen oder Räumen stattfinden, aber in Einzelfällen auch in den Einzelzimmern Ihrer Angehörigen/Betreuten.
  • Bringen Sie zum Besuch Ihre Mund-Nase-Maske mitund tragen diese während der gesamten Besuchsdauer.
  • Halten Sie einen Mindestabstand von mindestens 1,5 - 2m ein.
  • Verzichten Sie auf Körperkontakt, auch wenn dies sicherlich schwerfällt.
  • Besuche dürfen die Dauer von 2 Stunden nicht überschreiten. Es sind höchstens zwei Besuchspersonen zugelassen.
  • Jeder Besuch muss registriert werden. Dafür müssen Sie in eine Liste Ihren Namen, den Namen der besuchten Person sowie das Datum eintragen. Ferner müssen Sie mit Unterschrift bestätigen, dass Sie keine Corona-Krankheitssymptome aufweisen und auch keinen Kontakt mit infizierten Personen hatten.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!