02425 / 7090

Wir sind momentan leider nicht erreichbar

Ich wünsche einen Rückruf


Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt, Googles Datenschutz und Nutzungsbedingungen treffen zu.

Stiftung

Die Stiftung Lebenshilfe Bürvenich wurde 1992 gegründet, um die Arbeit der Lebenshilfe HPZ auf lange Sicht zu garantieren. Ihr Zweck ist, Hilfe für behinderte, insbesondere für geistig behinderte Menschen zu leisten. Dieser Zweck wird verwirklicht durch Maßnahmen zur Bildung, Betreuung und Unterbringung der behinderten Menschen sowie zu ihrer Erholung und zur Ausübung sportlicher Aktivitäten.

So werden beispielsweise die Ferien- und Freizeitaktivitäten unserer Bewohner und Kunden durch Stiftungsmittel unterstützt bzw. in einigen Fällen überhaupt erst ermöglicht. Weiterhin fördert die Stiftung auch die Anschaffung von Spielgeräten sowie therapeutisch oder medizinisch notwendiger Hilfsmittel. Ein weiteres Beispiel ist die finanzielle Unterstützung der Kinder bei Schulausflügen oder Klassenfahrten, an denen diese ohne Stiftungszuschüsse sonst nicht teilnehmen könnten.

Diese finanzielle Unterstützung für unsere Bewohner wird in Zeiten knapper öffentlicher Kassen immer notwendiger und wichtiger, um die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft auch verwirklichen zu können. Im Rahmen der Gala Tolbiac – heute "mission.wir" – werden vorrangig im Kreis Euskirchen und auch darüber hinaus Wohltätigkeitsveranstaltungen wie Konzerte, Theaterveranstaltungen und Vereins- oder Gemeindefeste organisiert. Die Erlöse aus diesen Veranstaltungen gehen je zur Hälfte an die Lebenshilfe HPZ und an die Nordeifelwerkstatt.

Neben allgemeinen Spenden kommt der Lebenshilfe HPZ ein Teil der Einnahmen aus dem seit fast 5 Jahrzehnten stattfindenden alljährlichen Sommerfest und der Dorfkirmes zu Gute, welches von der Ortsgemeinschaft Bürvenich/Eppenich zugunsten der Lebenshilfe HPZ organisiert und durchgeführt wird.

Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar mildtätige Zwecke.

Ansprechpartner
Rolf K. Emmerich
Geschäftsführung

Tel.: 02425 709-100
Mobil: 0160 90615590
Fax: 02425 709-106
r.emmerich@lebenshilfe-hpz.de

Verwaltung Lebenshilfe HPZ

Tel.: 02425 709-100
Fax: 02425 / 709-106

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen?

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit finanziell oder auch gern in zeitlicher Form (z.B. ehrenamtliche Mitarbeiter) unterstützen möchten. Für eine Spende wird eine Zuwendungsbestätigung ausgestellt.

Spendenkonto der Stiftung Lebenshilfe:
Kreissparkasse Euskirchen
IBAN DE29 3825 0110 0001 5804 97
BIC WELADED1EUS

Organe der Stiftung

Die Organe der Stiftung sind:

  • der Vorstand
  • das Kuratorium

Die Mitglieder der Stiftungsorgane sind ehrenamtlich tätig.

Der Vorstand verwaltet die Stiftung und führt den Willen des Stifters aus.

Mitglieder der Stiftung:
Alexander A.M. Hampel, Bonn (Vorsitzender)
Ottmar Voigt, Zülpich-Schwerfen
Marc Eichholz, Zülpich-Sinzenich (stellvertr. Vorsitzender)

Das Kuratorium überwacht die Einhaltung des Stifterwillens. Es besteht aus 7 Personen.

Die Kuratoriums-Mitglieder:
Vorsitzender: Kurt Schmidt, Zülpich
stellvert. Vorsitzender: Josef Hagedorn, Zülpich
Gerhard Paul Bach, Herzogenrath
Dr. Stephan Bücker, Köln
Wilhelm Stein, Bad Münstereifel
Volker C. Schulz-Telschow, Bonn
Wilfried Rupperath, Bad Münstereifel
Johannes Mertens, Dahlem
Helmut Habscheid, Euskirchen
Gerd Pelzer, Düren

Ehrenmitglied:
Josef C. Rhiem, Zülpich

 

Geschäftsführer:
Dipl. Betriebswirt Rolf K. Emmerich